Stellungnahmen LCH

Vernehmlassung zur Schulschrift

Der LCH spricht sich in seiner Vernehmlassungsantwort an die D-EDK für eine interkantonale Koordination der Schulschrift aus. Kantonale Festlegungen machen heute keinen Sinn mehr. Die teilverbundene Basisschrift Meyer in der Luzerner Adaption findet bereits jetzt viel Akzeptanz und erste Lehrmittel existieren. Kinder sollten eine flüssige und lesbare Handschrift lernen und entwickeln können. Die Basisschrift Meyer liefert gute Grundlagen für die Entwicklung einer persönlichen Handschrift. 

Vernehmlassung zur Schulschrift (PDF 153 KB)

top