Stellungnahmen LCH

Der LCH begrüsst den vorliegenden Entwurf, der die Förderung der Harmonisierung des Stipendienwesens zum Ziel hat und der das Harmonisierungskonkordat der Kantone beschleunigt. Die Vorschläge des Bundes bleiben jedoch zu unverbindlich angesichts der Tatsache, dass die Ausbildungsbeiträge der Kantone in den vergangen Jahren abgenommen haben. Bejaht wird das Subsidiaritätsprinzip. Ohne eine Erhöhung der finanziellen Mittel wird hingegen das Ziel, auch Studierenden aus einkommensschwächeren Familien eine Ausbildung auf Tertiärstufe zu ermöglichen, nicht erreicht.

Vernehmlassungsantwort (PDF 382 KB)
Frageraster (PDF 303 KB)

top