Stellungnahmen LCH

Die Schule wird immer mehr zur "Reparaturwerkstatt" der Gesellschaft, und die Lehrpläne werden laufend ergänzt mit neuen Lernzielen. Eine Auftragserklärung ist daher dringend notwendig. Gehört "Financial Literacy" zum Schulauftrag? Und wenn ja, wie soll dieses Wissen vermittelt werden? Es gibt gute Gründe, warum bereits an der Volksschule der Grundstein für den Umgang mit Geld ein Unterrichtsthema sein muss. Darauf können dann die weiterführenden Schulen auf der Sekundarstufe II aufbauen. Es gibt aber auch einige Stolpersteine bei der schulischen Vermittlung von Finanzwissen, die zu beachten sind.

Referat Beat W. Zemp an der Fondsmesse (PDF 1.9 MB)

top